Wenn Löwen weinen Weihnachten 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

längst sind wir in der zweiten Hälfte des Jahres angekommen, die leider immer noch vom Krieg und seinen Folgen geprägt ist. Nicht vergessen: Das, was wir entbehren, ist nichts gegen den Verlust von Familie und Heimat, den viele jeden Tag in der Ukraine erleiden müssen.

Wir hingegen dürfen noch einigermaßen sorglos Krimis lesen, und im Winter ziehen wir uns eine Strickjacke an, damit wir dabei nicht frieren. Es gibt Schlimmeres. Setzt euch ein Lächeln auf und macht weiter:)

Ich habe einen neuen Braunschweig-Krimi für euch geschrieben, es dauert noch etwas, bis er zwischen zwei Buchdeckeln sitzt, aber ihr könnt euch bereits jetzt darauf freuen:)

Bleibt mir also gewogen.

Euer Mick Schulz
M. Schulz